Die wundersame Reise kleiner RNA-Stücke

.
RNA-​Interferenz und Gen-​Silencing im Inneren eines Zellkerns: Ein Enzymkomplex, der eine siRNA geladen hat, schaltet ein Gentranskript stumm, sodass keine Proteine gebildet werden können. (Grafik: Science Photo Library / keystone)

Schon seit längerem ist bekannt, dass die RNA-​Interferenz Gene in entfernten Zellen stummschaltet. Nun weisen ETH-​Forschende erstmals eindeutig nach, dass kurze doppelsträngige RNA-​Schnipsel die Kuriere sind, welche die RNA-​Interferenz über weite Entfernung übermitteln.

ETH-News

Helen Stauffer

News