FameLab 2018

FameLab

Dmitry Kopelyanskiy gewinnt das Schweizer Final von FameLab und nimmt am internationalen Final 2018 teil!

Flyer FameLab Final 2018

Dmitry stammt aus Russland, wo er Medizin und Epidemiologie studierte. Später lebte er in Israel und in Deutschland, wo er sich mit der Molekularbiologie befasste. Nun doktoriert er an der Universität Lausanne. Er ist sehr an Wissenschaftskommunikation und am Unterrichten interessiert, weil es ihm grossen Spass macht, komplizierte Dinge einfach und unterhaltsam zu erklären. Seine Präsentation über "How pathogenss hijack our immune system" (“Wie Pathogene und Immunsystem austricksen“) konnte die Jury begeistern.

Dmitry wird die Schweiz am internationalen FameLab Wettbewerb im Juni 2018 vertreten. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg!

Dmitry National Winner 2018

Dank seiner erstaunlichen Leistung wurde Dmitry für die Teilnahme am internationalen FameLab-Final während des Cheltenham Science Festivals ausgewählt (Video)!

Darum hatte er nach dem internationalen Semifinal nur 24 Stunden Zeit, einen neuen Beitrag vorzubereiten, der Jury und Publikum überzeugen sollte! Dmitry stellte ihnen Boris, den verrückten Kater, und Mr. Mouse vor. Das böse Toxoplasma, das Boris befallen hatte, liess die Geschichte eine unerwartete Wendung nehmen, aber schauen Sie selber (Video). Am Schluss gewannen nicht Dmitry und Boris, sondern der erste Preis des FameLab International 2018 ging an Siti Khayriyyah Binti Mohd Hanafiah aus Malaysia (Video).