Proteinanalysen für personalisierte Medizin

.
Nervenzellen mit Amyloidplaques (Grafik: selvanegra / istockphoto.com)

Neues Wissen zu Proteinen ermöglichst Forschenden die Entwicklung innovativer und klinisch nutzbarer Techniken zum Beispiel für Parkinsonpatienten. Therapien, die sämtlichen Patienten, die an derselben Krankheit leiden, gleich gut dienen, gibt es bis heute nicht. Viele konventionelle Therapien sind oft nur bei einem Teil der Betroffenen wirksam. ETH News

Helen Stauffer

News