UZH-Anthropologen beschreiben dritte Orang-Utan-Art

.
Tapanuli-Orang-Utan (Bild: Maxime Aliaga)

Bis heute gelten der Borneo- und Sumatra-Orang-Utan als zwei getrennte Arten. Nun beschreiben UZH-Forschende mit einem internationalen Team eine neue Menschenaffenart, den Tapanuli-Orang-Utan. Er ist der am stärksten bedrohte Menschenaffe, nur noch rund 800 Tiere leben in den Hochlandwäldern im Norden Sumatras.

Medienmitteilung UZH

Helen Stauffer

News