BrainFair

Während der Woche des Gehirns, in Zürich als BrainFair bekannt, können Sie sich über Fortschritte und Nutzen der modernen Hirnforschung informieren. Jeweils in der dritten Märzwoche organisiert das Zentrum für Neurowissenschaften Zürich zusammen mit Life Science Zurich Diskussionsforen, Vorträge und Demonstrationen für Jung und Alt. Erfahren Sie mehr über das Gehirn und diskutieren Sie mit Expertinnen und Experten. Lehrpersonen können ihre Klassen für einen Spezialvortrag für Schulen anmelden. In regelmässigen Abständen gibt es auch Ausstellungen oder einen Tag der offenen Tür.

Mehr Information finden Sie auf der Brainfair-Webseite.

 

Brains Brain Fair 2018

BrainFair Zürich 2018: Schmerz und Gehirn

 

Diskussionsforen und Vorträge

Montag, 12. März bis Samstag, 17. März 2018, Universitätsspital Zürich

Schmerzen sind der wohl häufigste Grund für den Besuch beim Hausarzt. Dieses lebenswichtige Warnsignal des Körpers stellt eine subjektive und damit individuell sehr unterschiedliche Sinneswahrnehmung dar, deren Intensität von unangenehm bis zu unerträglich reichen kann. Wird der Schmerz jedoch zu einem chronischen Zustand, geht die Funktion des Warnens verloren und die Lebensqualität wird wesentlich beeinträchtigt. Immer mehr Menschen in unserer Gesellschaft leiden unter chronischen Schmerzen, die mittlerweile als ein eigenständiges Krankheitsbild anerkannt sind und entsprechend behandelt werden. Die BrainFair 2018 beleuchtet das Thema Schmerz aus verschiedenen Blickwinkeln und zeigt auf, wie und warum Schmerz entsteht und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Im Rahmen von Vorträgen und Diskussionsforen werden nicht nur körperliche, sondern auch mentale und seelische Schmerzen angesprochen. Besuchen Sie die Veranstaltungen, erfahren Sie mehr über das Gehirn und den Schmerz und diskutieren Sie mit Expertinnen und Experten.

Programm Diskussionsforen

Programm Kurzvorträge

 

BrainFair-Programm 2018 zum Herunterladen: PDF (PDF, 2503 KB)